Anker Banner

Liegeplätze

Mit freundlicher Unterstützung von Hafenbetrieben gelang es uns zunächst im Travehafen am Terminal Schuppen 80/81 einen Liegeplatz für die ELBE 27 zu erhalten. Hier konnten wir ungestört an unserem Schiff Sanierungsarbeiten und Reparaturen durchführen. Zum anderen war das Schiff vor Zugriffen Unberechtigter geschützt, weil es hier in einem landseitig umzäunten und bewachten Bereich sowie wasserseitig an einem schwer zugänglichen Ponton lag.

Dieser Vorteil wirkte sich in der öffentlichen Wahrnehmung aber eher nachteilig aus, da das Schiff nur bei Museumsfahrten und zuerst wenigen Veranstaltungen im Hafen zu sehen war.

Nach der Übernahme der ELBE1 war es zunächst schwierig einen gemeinsamen Liegeplatz für beide Schiffe zu finden. Vorerst wurde aufgrund der günstigen Rahmenbedingungen für anstehende Reparaturen für die ELBE 1 ein Liegeplatz im Steendieckkanal in Finkenwerder gefunden.

Wenig später bekamen wir für die ELBE 1 einen neuen Liegeplatz im Harburger Binnenhafen.

Für die nun vermehrt einsetzenden Museumsstreifenfahrten waren die beiden Liegeplätze nicht günstig, weil sich die Anfahrten als zeitaufwendig und kostenintensiv erwiesen.

Vorteilhaft war im Frühjahr 2000 auch die Verlegung beider Schiffe an die Pontonanlage Wassertreppe 7 am Roeloffsufer imTravehafen,  was die die An- und Abfahrten zu Veranstaltungen deutlich verkürzte und die Arbeiten an beiden Schiffen vereinfachte.

Liegeplatz Hansahafen


Den Liegeplatz im Travehafen musste der Verein aufgrund eines dort geplanten Terminals am 14.02.2008 räumen. Somit bekamen beide Schiffe jetzt einen gemeinsamen Liegeplatz am Lübecker Kai im Hansahafen, den wir bis heute beibehalten konnten.

Hafen Hamburg

logo Hafen Hamburg

Newsletter-Anmeldung

Anker

Mitgliederzugang

CB Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account