Anker Banner

Elbe1 Header

Streifenfahrt nach Rendsburg

Eine besondere und erlebnisreiche Fahrt auf der Elbe und dem Nord-Ostsee Kanal mit dem ehemaligen

Küsten- und Unterelbestreifenboot ELBE 1 der Hamburger Wasserschutzpolizei.

Variante 1    Fahrt von Hamburg nach Rendsburg

Start der Fahrt ist die Überseebrücke-Hamburg. Von hier fahren wir ca. vier Stunden auf der Elbe stromabwärts vorbei an Blankenese, Lühe und Glückstadt bis nach Brunsbüttel. Nach der Schleusung durch die Seeschleuse in Brunsbüttel fahren wir auf dem Nord-Ostsee Kanal in Richtung Kiel. Kurz nach der Rendsburger Eisenbahn-Hochbrücke biegen wir bei Schacht-Audorf über Backbord in die Ober-Eider ab und erreichen unser Ziel, den Rendsburger Hafen. Auch diese Etappe dauert wiederum ca. vier Stunden.

 

Karte

 

Variante 2    Fahrt von Rendsburg nach Hamburg

Start der Fahrt ist der Rendsburger Hafen. Von hier fahren wir auf der Ober-Eider bis nach Schacht-Audorf, wo wir über Steuerbord in den Nord-Ostsee Kanal einbiegen. Unter der Rendsburger Eisenbahn-Hochbrücke hindurch fahren wir ca. vier Stunden bis nach Brunsbüttel. Nach der Schleusung durch die Seeschleuse in Brunsbüttel fahren wir auf der Elbe stromaufwärts vorbei an Glückstadt, Lühe und Blankenese bis zur Überseebrücke-Hamburg. Auch diese Etappe dauert wiederum ca. vier Stunden.

Um diese Sonderfahrt durchzuführen, sind mindestens 25 Personen erforderlich. Es können sich Gruppen und/oder Einzelpersonen anmelden.


Die Rückreise von Rendsburg nach Hamburg bzw. die Anreise von Hamburg nach Rendsburg erfolgt in eigener Regie und auf eigene Kosten. Hierzu bietet sich die stündliche, preislich günstige, Bahnverbindung an. Der Fußweg vom/zum Anleger der ELBE 1 in Rendsburger Hafen zum/vom Bahnhof beträgt ca. 600 m.

Bild2

 

Wer möchte, kann sich für Variante 1 und 2 anmelden und in Rendsburg einen schönen Abend verbringen. Nach einer geruhsamen Nacht in der selbst gebuchten Unterkunft kommt man am nächsten Morgen ausgeruht und froh gelaunt wieder an Bord der ELBE1 und genießt die Rückreise nach Hamburg wieder auf dem Wasser.

 

Hafen Hamburg

logo Hafen Hamburg

Newsletter-Anmeldung

Anker

Mitgliederzugang

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account